Praktikum

Praktikum bei Axel Voss

Gerne ermögliche ich interessierten jungen Menschen aus meiner Wahlregion ein Praktikum in meinem Abgeordnetenbüro in Brüssel oder in meinem Wahlkreisbüro in Bonn. Voraussetzungen sind gute Fremdsprachenkenntnisse und etwa zwei Monate Zeit und Lust, sich für Europa zu engagieren.

Interessierte können sich gerne per E-Mail bewerben. Bitte einen kurzen Lebenslauf anfügen und dabei angeben:

  • Wo (Brüssel oder Bonn) das Praktikum vorzugweise stattfinden sollte.
  • Welche Zeiträume hierfür möglich wären.
  • Ob bereits ein Ausbildungs- oder Studienabschluss besteht.

Aufgrund der großen Nachfrage ist zwischen Bewerbung und Praktikumsbeginn allerdings mindestens ein Vorlauf von einem halbem bis zu einem Jahr erforderlich.

Praktikum beim Europäischen Parlament

Das Europäische Parlament bietet jungen Menschen, die das Abitur abgelegt haben, die Möglichkeit, ein unbezahltes Praktikum zu absolvieren. Ein derartiges Praktikum sollte vorgesehen sein im Rahmen von:

  1. einem Studiengang an einer Universität oder gleichwertigen Einrichtung,
  2. einer höheren Berufsausbildung, die von einer Einrichtung ohne Erwerbszweck (insbesondere öffentliche Institute oder Einrichtungen) durchgeführt wird,
  3. einem Erfordernis für den Zugang zu einem Beruf.

Die Dauer des Praktikums beträgt ein bis vier Monate, wobei eine Ausnahme möglich ist. Das Praktikum kann jeweils am 1. Januar, Mai oder September beginnen. Eine Bewerbung muss mindestens drei Monate vorher erfolgen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Europäischen Parlaments.
 
Praktikum bei der EU-Kommission

Für ein Verwaltungspraktikum bei der Europäischen Kommission muss man einen Hochschulabschluss nachweisen, die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedslandes besitzen und eine zweite EU-Amtssprache sehr gut beherrschen.

Ein Praktikum beginnt jeweils im März oder Oktober eines Jahres. Bewerbungsschluss für das März-Praktikum ist der 1. September und für das Oktober-Praktikum der 31. Januar.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der EU-Kommission.